Vom 26.11.2016 bis zum 13.12.2016  geht Elisabeth Degen erneut mit  „Wir lieben und wissen nichts“ von Moritz Rinke auf Theater-Tournee.

Mit: Teresa Weißbach, Helmut Zierl, Uwe Neumann

Regie: Rüdiger Hentzschel

 
Tourneedaten:

26.11.2016: 30802 Garbsen

27.11.2016: 44623 Herne

28.11.2016: 47226 Duisburg – Reihnhausen

30.11.2016: 88131 Lindau

02.12.2016: 38259 Salzgitter

05.12.2016: 49393 Lohne

07.12.2016: 32545 Bad Oeynhausen

08.12.2016: 37269 Eschwege

09.12.2016: 87509 Immenstadt

11.12.2016: 97688 Bad Kissingen

12.12.2016:  79761 Waldhut-Tiengen

13.12.2016: 71254 Ditzingen

 
PRESSESTIMMEN:

Elisabeth Degen als Hannah verkörpert diese Figur temperamentvoll und klug zugleich (…) Das Publikum genoß einen eimaligen Theaterabend im Stadttheater Olten, erkannte Beziehungen voller Zärtlichkeit, voller Hintergründigkeit, mit einem Schuss Bosheit gepaart.

Madeleine Schöpfer, Neue Oltner Zeitung, 04.12.2015
„Zierl und Degen glänzen (…) mit Spielfreude und Sprachwitz (…).

Jürgen Haberer, Lahrer Zeitung, 10.12.2015“
„Ein Theaterabend der besonderen Art!

Die Dialoge der Darsteller (…) – treffend und teils mit subtilem Humor vorgetragen – [verfehlten] ihre Wirkung nicht (…). Die Theaterbesucher wurden durch ein Wechselbad von Humor und Nachdenklichkeit geschickt, die vier Darsteller konnten (…) mit ihrer Spielfreude überzeugen.

Erwin Lang, Kehler Zeitung, 15.12.2015“
„Zierl und Degen glänzen (…) mit Spielfreude und Sprachwitz (…).“

Jürgen Haberer, Lahrer Zeitung, 10.12.2015
„Es ist eine spritzige Komödie mit boulevardesken Zügen und Dialogen, die auf tiefenpsychologische Probleme verweisen. (…) Die Themen des Internetzeitalters mit den Zutaten einer traditionellen Boulevardkomödie ergeben eine unterhaltsame Mischung. Unter der Regie von Rüdiger Hentzschel agiert das Ensemble dynamisch, vital, mit Witz und großer Spielfreude (…).

Elisabeth Tondera, Lingener Tagespost, 01.03.2016“